Verfolgungsjagd in Wien-Margareten: Graffiti-Sprayer angezeigt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verfolgte die Polizei Graffiti-Sprayer in Wien Maragreten.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verfolgte die Polizei Graffiti-Sprayer in Wien Maragreten. - © Leserreporter Erich W.
In der Nacht von 9. auf 10. August kam es im fünften Wiener Gemeindebezirk zu einer Verfolgungsjagd zwischen Polizei und Graffiti-Sprayern.

Leserreporter Erich W. wurde in der Nacht von 9. auf 10. August auf Streifenwagen mit Blaulicht aufmerksam. Im Bereich Stöbergasse/Siebenbrunnengasse in Wien Margareten verfolgten Polizeiwagen um ca. 02.45 Uhr mehrere Personen. Laut Polizeisprecher Harald Sörös handelte es sich bei den Flüchtenden um Graffiti-Sprayer, die ein Haus in der Spengergasse besprayen wollten. Den Polizeibeamten gelang es zwei Sprayer festzuhalten. Sie wurden angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen