“Verdächtiges Paket” im britischen Parlament gefunden

Ein "verdächtiges" Paket wurde gefunden.
Ein "verdächtiges" Paket wurde gefunden. - © APA/AFP
Nach dem Fund eines “verdächtigen Pakets” im britischen Parlament sind zwei Personen “vorsorglich” ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Das teilte die Polizei am Montag in London mit. Experten seien an Ort und Stelle, um den Inhalt des Pakets zu analysieren, hieß es in einer Erklärung von Scotland Yard. Ein Mann und eine Frau seien ins Spital gebracht worden. Laut einer Parlamentssprecherin hat es keine Evakuierung gegeben, der betroffene Bereich sei aber abgesperrt worden. Im Februar hatte die Polizei ein weißes Pulver untersucht, das an ein Parlamentsbüro geschickt worden war, sich jedoch später als harmlos herausstellte.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen