Verdacht der Vergewaltigung in Wien-Brigittenau: Drei Männer verhaftet

Akt.:
2Kommentare
Drei Männer wurden wegen des Verdachts der Vergewaltigung verhaftet
Drei Männer wurden wegen des Verdachts der Vergewaltigung verhaftet - © APA (Sujet)
In einer Bar in der Wiener City lernte eine 23-Jährige am 13. Oktober einen 18 jahre alten Mann kennen, der sich, als die Frau gegen zwei Uhr morgens mit dem Taxi nach Hause fahren wollte, zu ihr in das Fahrzeug setzte. Zwei Bekannte des Mannes stiegen ebenfalls ein.

Zusammen fuhren die drei Männer aus dem Kongo mit der Frau in die Wohnung des 18-Jährigen in der Brigittenau, wo die 23-jährige Slowakin laut eigenen Angaben vergewaltigt wurde. Weiters sollen die Beschuldigten der Frau Bargeld aus der Handtasche gestohlen haben. Die Männer im Alter von 18, 22 und 33 Jahren wurden nun nach Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Wien verhaftet, sie bestreiten die Tat.

Am 15. Oktober erstattete die junge Frau Anzeige, so Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Der 18-Jährige wurde einen Tag danach verhaftet, er sprach von einvernehmlichem Geschlechtsverkehr. Die beiden anderen Beschuldigten wurden am 18. Oktober gefasst, beide bestritten die Vergewaltigung ebenfalls.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel