Verabschiedung von Udo Jürgens Ende Jänner im Wiener Rathaus geplant

Fans und Freunde von Udo Jürgens können sich im Wiener Rathaus von ihm verabschieden.
Fans und Freunde von Udo Jürgens können sich im Wiener Rathaus von ihm verabschieden. - © EPA
Am 22. und 23. Jänner haben Fans und Freunde von Udo Jürgens im Wiener Rathaus die Möglichkeit, sich von dem Verstorbenen zu verabschieden.

Fans und Freunde von Udo Jürgens werden am 22. und 23. Jänner in Wien die Gelegenheit haben, sich von dem verstorbenen Entertainer zu verabschieden. Dazu wird in der Volkshalle des Rathauses eine Gedenkstätte samt Kondolenzbuch eingerichtet.

Die Beisetzung der Urne in einem Ehrengrab am Zentralfriedhof soll dann im engsten Familienkreis im Frühjahr stattfinden, teilte das Jürgens-Management mit.

Weitere Gedenkstätten für Udo Jürgens

Vor Wien werden am 16. und 17. Jänner im Zürcher Theater 11 sowie am 19. und 20. Jänner im Säulensaal des Berliner Rathauses ebenfalls Gedenkstätten samt Kondolenzbüchern eingerichtet.

In der österreichischen Bundeshauptstadt wird die Möglichkeit der Verabschiedung am 22. Jänner von 11 bis 18 Uhr und am 23. Jänner von 8.30 bis 18 Uhr bestehen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen