Ute Bock feiert 75. Geburtstag mit großem Straßenfest

Beim Ute Bock Straßenfest darf gleich doppelt gefeiert werden
Beim Ute Bock Straßenfest darf gleich doppelt gefeiert werden - © Verein Ute Bock
Nicht nur der 75. Geburtstag von Ute Bock wird am Dienstag, 27. Juni 2017, gefeiert, sondern auch ihr Flüchtlingsprojekt, das nunmehr 15 Jahre alt ist. Das Doppeljubiläum wird entsprechend gefeiert, zahlreiche Prominente gratulierten schon im Vorfeld per Videobotschaft.

Ab 14 Uhr wird ein umfangreiches Programm geboten, die Umsetzung der Festivitäten erfolgt ausschließlich von den Bewohnern der Zohnmanngasse und freiwilligen Helfern. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt, eine Open Stage lädt dazu ein, “bockig” seine Stimme für ein gerechtes und faires Miteinander zu erheben.

Der Ablauf im Überblick:

ab 14:00 Uhr – Haareschneiden | open Ute-Bock-Haus |  | Lasst euch oder eure Kinder schminken | GEA Schauschustern | Bildungsberatung | Ute Bock Schnitzeljagd uvm.
15:00 & 16:00 Uhr- Yoga mit dem feelgoodStudio im *Garten*
15:30 & 16:30 – Tansworkshop mit dem Studio Emmer

16:00 Uhr – Drum Bock
16:40 Uhr – Josef Hader
17:00 Uhr – Offizielle Eröffnung mit dem Superar Chor
17:20 Uhr – Festredner Allahyari und Ibrahim Ari
17:45 Uhr – Thomas Gansch and friends “Ute Bock Marsch” ums Haus
18:15 Uhr – A Life, A Song, A Cigarette
18:50 Uhr – Wiener Blond
19:30 Uhr – Gurus Šrâmł Kvațet
20:30 Uhr – Polkagott
21:40 Uhr – Maschek

Moderation: Mirjam Unger

Infos zur Veranstaltung

Ute Bock Straßenfest 2017

Wann: Dienstag, 27.06. 2017, ab 14 Uhr
Wo: Zohmanngasse 28, 1100 Wien
Link zur Veranstaltung / Link auf Facebook
www.fraubock.at

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen