USA bekommen Elvis-Presley-Briefmarke

Akt.:
US-Post ehrt Elvis Presley
US-Post ehrt Elvis Presley
Der “King of Rock’n’Roll” ziert in den USA bald wieder Briefmarken. Die US-Post kündigte am Mittwoch an, eine neue Sondermarke mit dem Konterfei von Elvis Presley herauszubringen. Zuletzt konnten Elvis-Fans in den USA vor zwei Jahrzehnten Briefe mit ihrem Idol frankieren.


Die neue Briefmarke soll den Angaben zufolge am 12. August auf Elvis Presleys früherem Anwesen Graceland in Memphis vorgestellt werden. Sie ist Teil einer Serie von Sonderbriefmarken, mit denen die US-Post seit 2013 legendäre Musiker ehrt. In der Reihe erschienen unter anderem Briefmarken mit Bildern von Ray Charles, Jimi Hendrix und Janis Joplin.

Elvis Presley war nach einer fulminanten Karriere am 16. August 1977 im Alter von nur 42 Jahren gestorben. In den letzten Jahren seines Lebens war er von schwerem Übergewicht, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch gezeichnet. Der durch seinen Hüftschwung legendär gewordene Sänger wurde im Garten von Graceland beigesetzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen