US-Außenminister Kerry kommt zu Syrien-Gesprächen nach Wien

Kerry diese Woche zu Syrien-Gesprächen in Wien
Kerry diese Woche zu Syrien-Gesprächen in Wien - © AP
US-Außenminister John Kerry wird am Wochenende in Wien an einem internationalen Treffen zum Syrien-Konflikt teilnehmen. Das teilte das State Department am Montag mit.

Kerry werde zwischen 13. und 17. November nach Tunis, Wien und Antalya in der Türkei reisen. In Tunis wird der US-Außenminister am Amerikanisch-Tunesischen Strategie-Dialog teilnehmen. Zudem wird er nach Wien reisen und danach gemeinsam mit US-Präsident Barack Obama in Antalya am G-20-Gipfel teilnehmen. US-Außenamtssprecher John Kirby machte keine exakten Angaben darüber, an welchem Tag Kerry in Wien erwartet wird.

Zweite Syrien-Konferenz in Wien

Bei der ersten Wiener Syrien-Konferenz Ende Oktober hatten sich die teilnehmenden Staaten auf ein Mehr-Punkte-Programm zur Beendigung des Bürgerkriegs geeinigt, darunter einen landesweiten Waffenstillstand und international überwachte freie Wahlen.

An der Konferenz hatten 17 Außen- bzw. Vizeaußenminister, darunter aus Russland, dem Iran und Saudi-Arabien, sowie Vertreter der UNO und der EU teilgenommen. Hauptstreitpunkt war der Verbleib von Syriens-Präsident Bashar al-Assad, dessen Regime von Teheran und Moskau unterstützt wird. Vertreter der syrischen Konfliktparteien waren bei dem Treffen nicht vertreten.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Mehr auf vienna.at

Werbung