"Upmove": Neues Internetportal für Bergsport-Fans

Neues Portal soll Anlaufstelle für Mountainbiker werden
Neues Portal soll Anlaufstelle für Mountainbiker werden - © bilderbox.at
Ex-Radprofi Gerhard Zadrobilek möchte der großen Gruppe der Mountainbiker und Skitouren-Fans eine neue Plattform bieten. Ein neues Internet-Portal – als Verein organisiert – soll Mitgliedern neue, gemeinsame Touren erschließen und durch Serviceleistungen punkten.

Neben der Rinderzucht und seinen Motivationsseminaren hat der Niederösterreicher gemeinsam mit Partner Dietmar Gruber ein neues Standbein geschaffen: upmove, die neue Interessensvertretung im deutschsprachigen Raum für Bergsport-Fans, auf die zahlreiche Serviceleistungen warten.

Seit Monaten arbeiten „Zaddi“ und sein Team an der Umsetzung des neuen Web-Portals upmove, das sich an Mountainbiker- und Tourenski-Begeisterte richtet. “Viele haben für sich im Laufe der Zeit ein dichtes Tourennetz in ihrer Region erarbeitet. Wir nennen diese engagierten Hobbysportler Locals, denn sie sind praktisch tagesaktuell über die lokalen Streckenverhältnisse informiert und wären daher die besten Guides für andere passionierte Bergsport-Fans, die neue Herausforderungen abseits ihrer gewohnten Pfade suchen”, beschreibt der ehemalige Rad- und Mountainbike-Star die Beweggründe für die Umsetzung des Projektes. Mit der Plattform www.upmove.eu will er diese “Locals” vernetzen und eine attraktive Plattform bieten. “Eine Plattform, die als Verein organisiert ist und als interaktives Web-Portal auftritt. Mit allen Funktionen, die im virtuellen Leben angesagt sind.“
 
Zahlreiche Serviceleistungen für Mitglieder
Die Serviceleistungen umfassen vergünstigte Versicherungsleistungen (Unfall, Haftpflicht und Rechtsschutz), Rabatte bei Hotels, im Fachhandel und in der Bike-Infrastruktur (Liftanlagen) und top-Preise im upmove-Online Shop. Zudem können die Touren digital geplant werden.

Web:http://www.upmove.eu/

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen