Unterlegender Hofburg-Kandidat Hundstorfer geht ab Herbst in Pension

Akt.:
Rudolf Hundstorfer verabschiedet sich aus dem Arbeitsleben.
Rudolf Hundstorfer verabschiedet sich aus dem Arbeitsleben. - © apa (Sujet)
Einer der unterlegenen Bundespräsidentschaftskandidaten, SPÖ-Politiker Rudolf Hundstorfer, geht ab Herbst in Pension.

“Mit September 2016 erreiche ich das Regelpensionsalter”, bestätigt Hundstorfer im “Kurier” (Dienstag-Ausgabe). Ein früherer Pensionsantritt sei für ihn als früherer Sozialminister nicht infrage gekommen. Als langjährigem Mitarbeiter der Gemeinde Wien steht Hundstorfer eine Beamtenpension zu.

>> Alle Nachrichten zur Bundespräsidentenwahl

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen