Unglaubliche Drifts – von einem 12-Jährigen (!)

Akt.:
Unglaubliche Drifts – von einem 12-Jährigen (!)
© Youtube
Nikolass Bertans vollführt mit seinem V8-angetriebenen BMW Drifts – und das, obwohl er erst 12 Jahre alt ist.

Auf den ersten Eindruck wirkt Nikolass Bertans wie ein ganz gewöhnlicher 12-jähriger Bub. Eher schüchtern erzählt der junge Lette von seinem BMW. Moment, seinem BMW? Richtig gelesen, denn Nikolass fährt bereits ein Auto – auf Teststrecken und Rennen. Und das wie.

Videos im Internet zeigen, wie der Bursche über Teststrecken fegt, dabei Drifts und Burnouts wie ein Profi vollführt. Dank des Coachings von Formula-Drift-Legende Kristaps Bluss wurde aus dem Buben ein voll konkurrenzfähiger Drift-Car-Fahrer. Bertans fährt einen aufgemotzten V8-BMW E36 3-er Serie, wie “popular mechanics” berichtet – und zeigt in den Videos, dass er ihn ziemlich gut fahren kann.

Trotz der Tatsache, dass er kaum übers Lenkrad sieht, driftet Bertans sein Auto perfekt durch die engen Kurven der Bikernieki Rennstrecke in Lettland. Scheitelpunkte trifft er punktgenau, und Übergänge bereiten ihm kein Problem. Wenn Bertans so weitermacht, dürfte ihm eine große Zukunft im Rennsport bevorstehen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen