Ungarischer Ex-Profi Takacs starb nach Fußballspiel

Akt.:
Der frühere ungarische Fußball-Profi Lajos Takacs ist nach einem Bezirksligaspiel in Ungarn gestorben. Der 38-jährige Ex-Stürmer des Spitzenclubs Videoton Szekesfehervar (1987-1998), war in der 75. Minute für seinen Club Martonvasar eingewechselt worden und brach nach Spielende in der Kabine zusammen.

Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Der Sportler, der 2005/06 in der oberösterreichischen Bezirksliga bei Neumarkt gespielt hatte, starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Ursache des Herzstillstandes war zunächst nicht klar.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen