Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfassbare Tierquälerei: Hund nach Fell-Färbung fast gestorben

Der Malteser-Mix wäre fast gestorben.
Der Malteser-Mix wäre fast gestorben. ©pixabay.com (Sujet)
Wir sind fassungslos: Weil sein Besitzer meinte, das Fell seines Hundes färben zu müssen, wäre das Tier fast gestorben.
Beim Anblick der Hunde-Dame Violet bricht einem fast das Herz. Der kleine Malteser-Mix starb fast, weil sein Besitzer meinte, das weiße Fell lila färben zu müssen. Das Tierheim, in das Violet gebracht wurde, teile die schrecklichen Bilder auf Facebook.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • Unfassbare Tierquälerei: Hund nach Fell-Färbung fast gestorben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen