Unfall mit Durchlauferhitzer

Akt.:
SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
SYMBOLFOTO © Bilderbox
Ein defekter Durchlauferhitzer hat am Sonntag in Wien-Floridsdorf zu einem gefährlichen Zwischenfall geführt – Mann brach zusammen, konnte aber gerettet werden.

Bereits nach fünf Minuten Betrieb stieß das Gerät in einer Wohnung in der Dominik-Wölfel-Gasse Kohlenmonoxid aus. Der Wohnungsmieter brach daraufhin zusammen. Der Mann erlitt eine Kopfwunde und wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wie die Feuerwehr mitteilte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen