Unfall in Wien-Margareten: Radfahrerin schwer verletzt

2Kommentare
Wien-Margareten: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Wien-Margareten: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - © LPD Wien
Am Mittwoch, den 13. Mai kam es im Kreuzungsbereich Ramperstorffergasse mit der Stolberggasse zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw.

Laut eines Zeugen fuhr die Frau trotz Stopp-Tafel ohne anzuhalten in die Kreuzung ein. Ein 30-jähriger Taxifahrer konnte einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr verhindern. Die 19-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges geschleudert und kam am Boden zu liegen. Die schwer verletzte Frau wurde mit der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

>> Weitere Meldungen aus Wien-Margareten

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel