Unfall in Horn fordert drei Verletzte

Akt.:
Drei Verletzte forderte dieser Zusammenstoß bei Horn
Drei Verletzte forderte dieser Zusammenstoß bei Horn - © Einsatzdoku
Die Feuerwehr Horn wurde am Dienstag, 3. Jänner, gegen 15:15 Uhr von der Landeswarnzentrale in Tulln alarmiert. Eine Person war nach einem Unfall auf der LB2 eingeklemmt. 

 Zwei Pkw waren im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Insgesamt rückten vier Fahrzeuge und 13 Mann aus. Eingeklemmt war, entgegen der ersten Annahme, jedoch niemand. Die Männer fanden allerdings drei Verletzte vor.

Beide Unfallfahrzeuge mussten auf Grund der starken Beschädigungen von der Feuerwehr geborgen werden. Der Einsatz dauerte 90 Minuten. Für die Dauer der 
Bergungsarbeiten kam es auf der LB 2 zu erheblichen Behinderungen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen