Unfall im Bezirk Horn: Imbissstand-Anhänger zerschellt auf Fahrbahn

Der zerschellte Imbissstand musste von der Fahrbahn mittels Kran entfernt werden.
Der zerschellte Imbissstand musste von der Fahrbahn mittels Kran entfernt werden. - © Einsatzdoku/Führer
Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz im Bezirk Horn alarmiert. Ein Imbissstand-Anhänger stürzte auf die Fahrbahn und zerschellte dabei regelrecht.

Am 1. Mai wurden die Feuerwehren Mold und Horn zu einem Verkehrsunfall auf die LB2 im Bereich Mold im Bezirk Horn (NÖ) alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache stürzte ein Imbissstand-Anhänger bei der Fahrt auf die Fahrbahn und zerschellte dabei regelrecht.

Imbissstand zerschellte auf Fahrbahn: Aufräumarbeiten im Bezirk Horn

Durch den Unfall wurde die Fahrbahn stark verschmutzt. Mittels Kran des WLF Horn wurden die größeren Teile verladen. Weiters musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, auch das Zugfahrzeug blieb unbeschädigt.

Neben den beiden Feuerwehren stand auch die Polizei im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen