Unfall auf Mariahilfergürtel in Wien: Pkw rammte Lichtmast

0Kommentare
Eine Person wurde bei dem Unfall auf dem Mariahilfergürtel im Pkw eingeklemmt Eine Person wurde bei dem Unfall auf dem Mariahilfergürtel im Pkw eingeklemmt - © VIENNA.AT (Sujet)
In Wien kam es auf dem Mariahilfergürtel zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw rammte frontal einen Lichtmast.

0
0

Aus unbekannter Ursache hatte am Montag, dem 29. Oktober ein PKW frontal einen Lichtmast des Mariahilfergürtels gerammt. Der auf der Rückbank sitzende Mitfahrer konnte das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Der Lenker des Pkws wurde jedoch so schwer verletzt, dass er nach medizinischer Erstversorgung und Stabilisierung aus dem Wrack befreit werden musste. Im Zuge des Einsatzes wurde im Kofferraum eine fast leere 11 kg Propangasflasche gefunden, der Restdruck wurde gesichert abgelassen und die leere Flasche entsorgt.



0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen