Unfall auf B16: Mann in Auto eingeklemmt

Die beiden Fahrzeuge wurden völlig zerstört.
Die beiden Fahrzeuge wurden völlig zerstört. - © Herbert Wimmer/Pressestelle BFK Mödling
Mittwoch Morgen, den 22. April 2015, kollidierten zwei Fahrzeuge auf der B16. Eine Person wurde dabei im Auto eingeklemmt.

Der Unfall ereignete sich zwischen Münchendorf und Achau. Um 6:38h wurde die Freiwillige Feuerwehr alarmiert.

Der Unfallhergang auf der B16

Eines der beiden Fahrzeuge wurde in den Straßengraben geschleudert. Die Feuerwehr musste einen Mann aus dem völlig zerstörten Auto der Marke Fiat befreien. Der Verletzte wurde bis zum Eintreffen der Rettung von der Feuerwehr erstversorgt. Der Einsatz war nach zwei Stunden abgeschlossen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen