Unbekannte wollten Bankomaten in NÖ mit Knallkörper knacken

Die Ermittlungen wegen versuchten Einbruchsdiebstahls laufen.
Die Ermittlungen wegen versuchten Einbruchsdiebstahls laufen. - © APA (Sujet)
Am Samstag haben bislang Unbekannte einen Bankomaten in NÖ mit einem Knallkörper beschädigt. Die Ermittlungen wegen versuchten Einbruchsdiebstahls als auch wegen Sachbeschädigung laufen.

In Wiener Neustadt ist am Samstag, den 10. Februar, ein Bankomat im Geldausgabebereich durch einen Knallkörper beschädigt worden. Ermittelt werde sowohl hinsichtlich versuchten Einbruchsdiebstahls als auch wegen Sachbeschädigung, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag mit.

Die Täter seien vorerst unbekannt. Der Vorfall hatte sich am Samstag gegen 06.00 Uhr zugetragen. Wiener Neustädter Kriminalisten übernahmen die Auswertung von Spuren und Videomaterial.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen