Unbekannte Frau soll in zwei Kirchen in Wien-Neubau mehrmals Feuer gelegt haben

Diese Frau soll insgesamt drei Brände in Kirchen in Wien-Neubau gelegt haben.
Diese Frau soll insgesamt drei Brände in Kirchen in Wien-Neubau gelegt haben.
Mindestens drei Mal soll eine unbekannte Frau in zwei verschiedenen Kirchen in Wien-Neubau Feuer gelegt haben. Nun wurde ein Fahndungsfoto veröffentlicht, die Polizei bittet um Hinweise.

Seit dem 10. März 2015 soll eine unbekannte Frau in zwei verschiedenen Kirchen in Wien-Neubau mindestens drei Mal Feuer gelegt haben. Bei den Bränden, die zwei Mal vom Kirchenpersonal gelöscht werden konnte, wurden ein Altar, ein Tisch und ein Beichtstuhl beschädigt. Bei einem Brand musste die Wiener Berufsfeuerwehr ausrücken.

Die momentane Schadenssumme ist unbekannt, die Polizei veröffentlichte nun jedoch Fhandungsfotos, um die Frau festzunhemen.

Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an den Journaldienst des Landeskriminalamtes Wien, Ermittlungsdienst unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen