Umweltbewusster Infrastrukturausbau in Vorarlbergs Bergwelt

An der Modernisierung der Abwasserbeseitigungsanlage bei der Lindauer Hütte im Gemeindegebiet von Tschagguns wird sich das Land mit 60.000 Euro beteiligen. Den entsprechenden Beschluss hat die Landesregierung kürzlich gefasst. Die Kosten für die notwendige Erneuerung werden sich insgesamt auf rund 200.000 Euro belaufen. Tourismusreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Umweltlandesrat Erich Schwärzler sprechen von einer wichtigen Investition, von der Natur und Tourismus gleichermaßen profitieren werden.


Beliebtes Ausflugsziel

Jährlich besuchen rund 40.000 Tagesgäste die Lindauer Hütte, etwa 12.000 Nächtigungen werden übers Jahr gezählt. Für Landesstatthalter Rüdisser handelt es sich auch um eine wichtige Investition in die touristische Qualität. Das Thema Nachhaltigkeit sei, so Rüdisser, neben Gastfreundschaft und Regionalität ein entscheidender Pfeiler in der neu ausgearbeiteten Tourismusstrategie 2020, mit der Vorarlberg eine europäische Spitzenposition erreichen will. “Vom umweltbewussten Infrastrukturausbau in Vorarlbergs Bergen profitieren Einheimische und Gäste gleichermaßen”, betont der Landesstatthalter.

Lindauer Hütte

Die Lindauer Hütte ist eine Schutzhütte der Sektion Lindau des Deutschen Alpenvereins (DAV). Die Hütte liegt im Gauertal am Fuß der Drei Türme auf 1.744 Metern. Im Winter arbeiten auf der Hütte zwischen fünf und sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, im Sommer sind es zwischen fünf und zwölf Personen.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0031 2013-02-07/09:21

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen