Umfrage zur Terrorangst: Fast die Hälfte der Österreicher überlegt Verzicht auf Flugreisen

Akt.:
Viele Österreicher möchten derzeit lieber kein Flugzeug besteigen.
Viele Österreicher möchten derzeit lieber kein Flugzeug besteigen. - © APA/Herbert Neubauer
Nach den Terroranschlägen von Brüssel ist die Angst vor Attacken gestiegen. Laut Umfrage erwägt fast die Hälfte der Österreicher, derzeit auf Flugreisen zu verzichten.

Fast die Hälfte der Österreicher – nämlich 44 Prozent überlegt, wegen der aktuellen Terrorgefahr derzeit auf eine Flugreise zu verzichten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin profil in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research durchgeführten Umfrage will aber nur knapp jeder Fünfte einen bereits gebuchten Flug auch wirklich absagen.

Acht Prozent der Befragten (Sample 500) hatten dazu laut einem der APA übermittelten Vorausbericht des profil keine Meinung oder unternehmen keinerlei Flugreisen.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen