Umfrage der Wiener Städtischen ergibt: 42 Prozent ohne Ablebensversicherung

42 Prozent aller Österreicher haben keine Ablebensversicherung, zeigt die Wiener Städtische auf.
42 Prozent aller Österreicher haben keine Ablebensversicherung, zeigt die Wiener Städtische auf. - © Pixabay.com (Sujet)
Teurer Tod: 42 Prozent der Österreicher haben keine Ablebensversicherung, ergibt eine Umfrage im Aufrag der Wiener Städtischen Versicherung.

42 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher haben keine Risikoablebensversicherung, wobei neun von zehn Bürgern an der ausreichende finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen durch den Staat bzw. durch Angehörige zweifeln, geht aus der Umfrage im Auftrag der Wiener Städtischen hervor.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen