Überfall auf Wettbüro in Wien-Neubau: Gesuchter Räuber festgenommen

Akt.:
Überfall auf Wettbüro geklärt
Überfall auf Wettbüro geklärt - © APA (Sujet)
Die Polizei hat am Samstag, den 30. Mai, in Wien-Neubau einen mittels Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Räuber festgenommen. Der 27-Jährige wird verdächtigt, im April gemeinsam mit einem Komplizen ein Wettlokal in der Brigittenau überfallen zu haben. Der Mann befindet sich in Haft, berichtete die Polizei am Sonntag.

Beamte wurden im Josef-Strauß-Park auf den Verdächtigen aufmerksam. Erst vermuteten sie einen Drogenhandel. Jedenfalls entfernte sich der 27-Jährige von einer Gruppe, Polizisten unterzogen ihn einer Routinekontrolle. Dabei kam heraus, dass der Mann mittels Haftbefehl gesucht wurde.

27-Jähriger in Wien festgenommen

Er soll im April mit einem Komplizen den bewaffneten Überfall verübt haben. Damals waren zwei Männer in das Wettlokal gestürmt, hatten den Mitarbeiter bedroht und Bargeld erbeutet, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Nach dem Komplizen wird noch gefahndet.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen