Udo Kawasser erhält Vorarlberger Literaturstipendium 2012

Akt.:
0Kommentare
Udo Kawasser kann sich über das Literaturstipendium freuen. Udo Kawasser kann sich über das Literaturstipendium freuen. - © VLK
Lauterach – Der aus Lauterach stammende Dichter Udo Kawasser erhält das mit 7.000 Euro dotierte Literaturstipendium 2012 des Landes Vorarlberg.

Der Autor überzeugte die Kunstkommission “Literatur” mit seinem Text “schlaf ist jetzt das einzige atmen”, teilte Vorarlbergs Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann (V) am Donnerstag mit. Nadine Kegele und Lisa Spalt wurden Arbeitsstipendien in Höhe von je 1.100 Euro zugesprochen.

Die Jury begründete ihr Votum für Kawasser unter anderem damit, dass seine Gedichte “Zeugnisse einer konsequent poetischen Haltung” seien. Die sprachliche Umsetzung spanne ein Koordinatensystem von Nähe und Distanz, von Vertrautheit und Fremdheit, von Vergangenem und Zukünftigem auf, das treffende Bilder im Wechselspiel von Innen- und Außenwelt schaffe.

Werbung

Der 1965 geborene Kawasser ist Dichter, Übersetzer, zeitgenössischer Tänzer und Choreograph. Er erhielt bereits mehrere Auszeichnungen, etwa den deutschen Dulzinea-Lyrikpreis (2008).

Für das Literaturstipendium des Landes gab es heuer 22 Einreichungen. Mit der Preisvergabe wolle man der Literaturszene in Vorarlberg neue, zusätzliche Impulse geben, sagte Kaufmann.

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Werbung
Top Artikel auf Vienna.AT