Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Udo-Jürgens-Promenade: Weg durch Märzpark wird nach Künstler benannt

Der Hauptweg durch den Märzpark wird nach dem Künstler benannt.
Der Hauptweg durch den Märzpark wird nach dem Künstler benannt. ©DPA
Der Hauptweg durch den Märzpark, der die Würzbachgasse mit dem Roland-Rainer-Platz verbindet, wird künftig nach Udo Jürgens in Udo-Jürgens-Promenade benannt. "Nirgendwo ist der beliebte Entertainer in Österreich häufiger aufgetreten als in der Wiener Stadthalle. Daher freut es mich besonders, in deren unmittelbarer Nähe einen prominenten Weg nach Udo Jürgens benennen zu können", so Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.
Udo Jürgens verstorben
Jürgens-Grabmal in Wien

Der Vorschlag der Benennung wurde vom beschlussfassenden Gremium einstimmig befürwortet. “Mehr als eine Million Besucherinnen und Besucher verzeichnet die Wiener Stadthalle jährlich; die meisten davon reisen mit der U6 an. Sie alle werden künftig den Weg über die Udo-Jürgens-Promenade nehmen”, erklärt Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny. “Nirgendwo ist der beliebte Entertainer in Österreich häufiger aufgetreten als in der Wiener Stadthalle. Daher freut es mich besonders, in deren unmittelbarer Nähe einen prominenten Weg nach Udo Jürgens benennen zu können. Damit bleibt er nicht nur mit seinen Liedern in unser aller Erinnerung, sondern ist auch im Stadtbild festgeschrieben und verankert.”

Udo-Jürgens-Promenade im Märzpark

“Ich bin sehr froh, dass die Stadt Wien eine Lösung gefunden hat, in der Nähe der Stadthalle eine Fläche nach Udo Jürgens zu benennen. Damit wird dem Künstler Udo Jürgens eine angemessene Ehrung zuerkannt. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass auf Wiener Ebene der Beschluss zur Benennung des Hauptweges im Märzpark nach Udo-Jürgens-Promenade von allen Fraktionen mitgetragen wurde”, betont Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal.

“Mit Udo Jürgens ist vor drei Jahren ein Ausnahmekünstler von der Bühne gegangen, der die Geschichte der Wiener Stadthalle über vier Jahrzehnte mitgeprägt hat und noch immer den Wiener Stadthallen-Rekord hält. Mit 33 Solokonzerten seit 1970 und rund 300.000 BesucherInnen begeisterte Udo Jürgens Fans mehrerer Generationen, von ‘10 bis 99 Jahren‘. Es freut mich sehr, dass über eine Million BesucherInnen am Weg zu ihren Stars zukünftig über die nach Udo Jürgens benannte Promenade direkt zur Wiener Stadthalle kommt”, so Geschäftsführer Wolfgang Fischer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Udo-Jürgens-Promenade: Weg durch Märzpark wird nach Künstler benannt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen