Türkei-Buchungen gehen drastisch zurück

Eine offizielle Reisewarnung für die Türkei wurde zwar noch nicht ausgesprochen. Die Zahl der Urlaubsbuchungen für die Türkei ist aber drastisch zurückgegangen.

Das österreichische Außenministerium warnt vor einer möglichen Verschärfung der Lage in der Türkei. Hintergrund ist die derzeit schlechte Stimmung zwischen Ankara und der EU, aufgrund der Äußerungen und Vorfälle rund um den Besuch zweier türkischer Minister in Rotterdam am vergangenen Wochenende.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen