Trotz roter Ampel losgefahren: 25-jährige Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

4Kommentare
Eine Radfahrerin verunglückte in Wien-Penzing
Eine Radfahrerin verunglückte in Wien-Penzing - © APA/HELMUT FOHRINGER
Eine 25 Jahre alte Frau wollte am Donnerstagabend in Penzing die Kreuzung Linzer Straße und Ameisgasse trotz Rotlicht queren, als sie bei dem Versuch von einem Klein-Lkw angefahren wurden.

Der 77-jährige Lenker kollidierte mit der Radfahrerin und brachte diese zum Sturz, sie wurde dabei leicht verletzt. Bei beiden Vehikeln kam es zu Sachschäden, die 25-Jährige wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel