Türkische Demo in Wien zog zu US-Botschaft

Rund 2.500 Türken sind am Samstagnachmittag in einem Demonstrationszug von der Wiener Innenstadt vor die US-Botschaft unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtete, richtete sich die Kundgebung gegen die aktuelle politische Situation in der Türkei.

Die Demo dauerte von 13.00 bis 16.30 Uhr und ging vom Renner-Ring über Schottentor und Währinger Straße zur Boltzmanngasse. Vor der Absperrung der US-Botschaft haben die Teilnehmer einen Kranz niedergelegt, so die Polizei. Die Veranstaltung war von einer Privatperson angemeldet und verlief ohne Vorfälle.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen