Trio soll U-Bahn-Waggons in Wien-Döbling beschädigt haben

Wien-Döbling: Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung an U-Bahn-Waggon
Wien-Döbling: Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung an U-Bahn-Waggon - © Wiener Linien/ Zinner
Ein Mitarbeiter der Wiener Linien hat drei Männer in Döbling dabei beobachtet, wie sie zwei U-Bahn-Waggons beschmiert haben. Die Männer wurden angezeigt.

Drei Männer im Alter von 21, 23 und 25 Jahren werden verdächtigt,  in der Nacht auf Sonntag, den 12. Juli zwei U-Bahn Waggons beschmiert zu haben.  Ein Mitarbeiter der Wiener Linien beobachtete den Vorfall und hielt die Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei an. Die Männer wurden angezeigt. Sie sind nicht geständig.

>> Weitere Meldungen aus Wien-Döbling

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen