Traumhaftes Winterwetter: Sonnig und kalt

Akt.:
Traumhaftes Winterwetter: Sonnig und kalt
Bilderbuchwetter in Vorarlberg - zumindest über 700 Metern Höhe. Sonne pur, blauer Himmel. Postkartenwetter. Lediglich über dem Bodensee und dem Rheintal sorgt der Nebel für getrübte Aussichten.

Das wird nach Angaben von Meteorologe Günter Scheibenreif von der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) bis zum Wochenende so bleiben. Zudem bleibt es kalt. Bitterkalt. Laut Scheibenreif nichts außergewöhnliches für diese Jahreszeit. „Es ist Winter.“ Das traumhafte Winterwetter kann über der Nebelgrenze richtig genossen werden - bei Spaziergängen auf herrlich verschneiten Wanderwegen oder beim Skifahren in den Tourismusgebieten des Landes.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung