60.000 Besucher beim Popfest in Wien

Akt.:
1Kommentar
60.000 Besucher waren beim Wiener Popfest 2017.
60.000 Besucher waren beim Wiener Popfest 2017. - © APA/HANS PUNZ
Vier Tage dauerte das Popfest 2017 am Wiener Rathaus. 60.000 Besucher wurden bei dem Festival gezählt

Am vergangenen Wochende stieg am Wiener Karlsplatz wieder das Popfest. 60.000 Besucher kamen, um sich österreichische Pop-Bands anzuhören. Mit dieser Zahl lag man auf Vorjahresniveau, teilten die Veranstalter am Montag mit. Auch im kommenden Jahr wird das Popfest wieder stattfinden. Laut Büro von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ) ist die neunte Auflage des Gratis-Festivals im Jahr 2018 bereits fixiert.

APA/Red.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel