Training fürs Bobbycar-Rennen hat begonnen

Akt.:
Das Training für das Bobbycar-Rennen am 31. Mai hat begonnen.
Das Training für das Bobbycar-Rennen am 31. Mai hat begonnen. - © Arabella
Werbung Radio Arabella-Moderator Manuel Winkler gibt beim größten Bobbycar-Rennen Wiens die Zeit vor die es zu schlagen gilt. Zu gewinnen gibt es einen brandneuen Opel Adam.

Schon jetzt hat Manuel Winkler mit dem Training dafür begonnen, um am 31. Mai beim Radio Arabella-Parkfest perfekt vorbereitet zu sein.Die Strecke wartet dann im Kurpark Oberlaa.Bereits zum dritten Mal findet hier das Radio Arabella-Parkfest mit Wiens größtem Bobbycar-Rennen – powered by KiK – statt. Radio Arabella-Moderator Manuel Winkler ist schon ganz heiß darauf, die Reifen zum Glühen zu bringen.Manuel Winkler wird als erstes die Strecke abfahren. Der Teilnehmer, der am nächsten an diese Zeit herankommt, gewinnt einen brandneuen Opel ADAM zur Verfügung gestellt von Eisner Auto. Die Anmeldung für die heiß begehrten Bobbycar-Startplätze ist noch bis einschließlich 17. Mai auf www.arabella.at/bobbycar möglich.

Für alle jene, die nicht auf der Rennstrecke mit dabei sind, bietet das Radio Arabella-Parkfest ein umfangreiches Programm mit jeder Menge Spiel, Spannung, Aktion, kulinarischen Genüssen und musikalischen Highlights. Unsere jüngsten Gäste können ebenfalls mit dem Bobbycar durch den Park flitzen. Ein eigens dafür erbauter Kinderparcours sorgt für viel Spaß. Auf die Kids warten Hüpfburgen, Kletterwände, Malstudio, Karussell uvm. Radio Arabella sorgt den ganzen Tag über für die beste Musik aller Zeiten.

Seien auch Sie dabei, wenn auf den roten Flitzern durch den Kurpark gedüst wird!

Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter: www.arabella.at/bobbycar

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen