Trainer Sigurdsson verlässt Österreichs Männerteam

Sigurdsson betreute die ÖHB-Herren über zwei Jahre
Sigurdsson betreute die ÖHB-Herren über zwei Jahre - © APA (Archiv/Hochmuth)
Österreichs Handball-Männer werden bei der WM im Dezember in Schweden nicht mehr von Erfolgstrainer Dagur Sigurdsson betreut. Wie der heimische Verband am Mittwoch bekanntgab, steht der Isländer, der Rot-Weiß-Rot seit dem Frühjahr 2008 betreute, dem ÖHB nicht mehr zur Verfügung. Sigurdsson füllt seit Sommer 2009 eine Doppelrolle aus, coacht auch den deutschen Bundesligisten Füchse Berlin.

Sigurdsson führte Österreichs Auswahl im Jänner dieses Jahres zum guten neunten Platz bei der Heim-EM, im Juni qualifizierte sich Rot-Weiß-Rot zum erst vierten Mal für eine WM-Endrunde. Der ÖHB will sich in den kommenden Wochen intensiv der Nachfolgefrage widmen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen