Trailertipp der Woche: “Arrival”

Von Christoph Stachowetz
Regisseur Denis Villeneuve zählt zweifellos zu den spannendsten Filmemachern der jüngeren Vergangenheit. Mit grandiosen Werken wie “Enemy” und zuletzt “Sicario” konnte der Kanadier begeistern und überraschen. Nun legt er mit “Arrival” ein spannendes Sci-Fi-Drama vor.

Natürlich macht Villeneuve kein bombastisches Aliens-greifen-die-Erde-an-Spektakel, sondern versucht sich an einem eher zurückhaltenden und weniger Action-orientierten Szenario – man denke hier etwa an Filme wie “Under the Skin”, “Midnight Special” oder auch “District 9”. Besonders interessant wird der Erfolg des Films auch für Fans von “Blade Runner” sein, denn Villeneuves darauffolgendes Werk wird die Fortsetzung jenes Sci-Fi-Klassikers sein.

Amy Adams und Jeremy Renner in Denis Villeneuves “Arrival”

In “Arrival” lässt Villeneuve eine talentierte Riege an Schauspielern eine oft gesehene, aber niemals uninteressante Story durchlaufen: Ein mysteriöses Raumschiff landet auf der Erde und ein Team von Experten (Amy Adams, Jeremy Renner, Forest Whitaker) macht sich daran, ersten Kontakt aufzunehmen. Klingt im ersten Moment kaum spannend, angesichts der Tatsache, das schon der erste Teaser überaus interessant und brisant gleichermaßen erscheint, kann aber der Release des Filmes gar nicht schnell genug kommen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung