Trafikraub in Wien-Margareten

Der Trafikräuber konnte nach der Tat fliehen.
Der Trafikräuber konnte nach der Tat fliehen. - © APA (Symbolbild)
Ein mit einem Messer bewaffneter Mann überfiel Freitagnachmittag eine Trafik im 5. Bezirk in Wien.

Am Freitag, um 17:00 Uhr, betrat ein Mann eine Trafik in Wien-Margareten. Mit einem Messer bewaffnet, bedrohte er eine Mitarbeiterin und forderte Bargeld. Danach flüchtete der mit Kapuze und Sonnenbrille maskierte Mann in unbekannte Richtung.

Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Es wurde niemand verletzt.

>> Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen