Tourist beim Fotografieren des Wiener Parlaments von Straßenbahn erfasst

Der Tourist wurde vor dem Parlament in Wien von einer Bim erfasst.
Der Tourist wurde vor dem Parlament in Wien von einer Bim erfasst. - © apa (Sujet)
Mittwochmittag wurde ein 65-jähriger Tourist vor dem Parlament in Wien von einer Straßenbahn erfasst und schwer am Kopf verletzt.

Zu dem Unfall gegen 12.45 Uhr kam es, weil der Tourist zuvor beim Fotografieren zu weit nach hinten ging, und so auf die Gleise der Straßenbahn geriet, teilte eine Sprecherin der Wiener Linien der APA mit. Der bewusstlose Mann wurde nach der notfallmedizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Rettungseinsatz auf dem Dr.-Karl-Renner-Ring kam es kurzzeitig zu Verkehrsverzögerungen.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen