Torflaute bei Topstars: Wann treffen Messi und Ronaldo in der Liga?

Akt.:
Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind noch ohne Ligator.
Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind noch ohne Ligator. - © EPA
Die neue Saison in der spanischen Primera División hat zum Start ein Novum gebracht: Erstmals haben die Superstars Lionel Messi und Cristiano Ronaldo in den ersten beiden Ligaspielen nicht getroffen.

Zwei Siege aus den ersten beiden Partien – punktemäßig hat Titelverteidiger FC Barcelona das Optimum aus dem Saisonstart herausgeholt. Glänzen konnten die Katalanen dabei jedoch nicht, beide Male wurde nur mit 1:0 gewonnen – erst auswärts bei Athletic Bilbao, dann zu Hause gegen Málaga. Superstar Lionel Messi steht in der Primera División noch ohne Torerfolg da, zum Auftakt in Bilbao scheiterte er vom Elfmeterpunkt.

Ähnlich ergeht es seinem Dauerrivalen Cristiano Ronaldo. Der Portugiese ging bei Real Madrids 5:0 gegen Aufsteiger Betis Sevilla vor der Länderspielpause leer aus, auch ein Assist gelang ihm beim Kantersieg gegen die Andalusier nicht, obwohl er die gesamte Spielzeit über auf dem Platz stand.

Es ist das erste Mal, dass bei beiden Ausnahmekickern nach zwei Saisonspielen in der Primera División noch die Null steht, seitdem Ronaldo 2009 nach Spanien wechselte. In den vergangenen Jahren lieferte er sich mit Messi immer wieder schier unglaubliche Scorerduelle, die verschiedene Rekorde purzeln ließen.


Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen