Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk St. Pölten: Pkw prallte gegen Baum

Am Samstag verstarb ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in NÖ.
Am Samstag verstarb ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in NÖ. - © APA (Sujet)
Am Samstagabend kam es im Bezirk St. Pölten zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 19-Jähriger tödlich verunglückte.

Bei einem Verkehrsunfall in Statzendorf im Bezirk St. Pölten ist am Abend des 25. Juli ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen (beide 18) eines Pkw wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ verletzt.

Tödlicher Verkehrsunfall in NÖ

Das von einem 18-Jährigen gelenkte Auto war auf der LH 100 ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. Die drei jungen Männer mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden, berichtete die Polizei.

Für den 19-Jährigen, der im Fond mitgefahren war, kam jede Hilfe zu spät. Der Lenker und sein Beifahrer wurden in das Universitätsklinikum St. Pölten transportiert.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen