Lkw stürzt von Autobahnbrücke

Akt.:
Ein Lkw-Lenker ist am Dienstag bei einem Unfall im obersteirischen Autobahnknoten St. Michael ums Leben gekommen.

Er dürfte ersten Informationen zufolge mit seinem Schwerfahrzeug die Leitschienen der Pyhrnautobahn (A9) durchbrochen haben und im Bereich der Brücken abgestürzt sein. Er landete auf den darunterliegenden Schnellstraßen S6 und S36, wurde im Führerhaus eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der Knoten bei St. Michael in der Obersteiermark. Der Knoten bei St. Michael in der Obersteiermark. Screenshot: Google Maps ©

Der Unfall passierte gegen 14.00 Uhr im Bereich der teils groß dimensionierten Brücken des Knotens St. Michael (Bezirk Leoben), wo sich die A9 mit der S6, der Semmering Schnellstraße, und der S36, der Murtal Schnellstraße, kreuzt. Laut Polizei bestanden örtliche Umleitungen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen