Tödlicher Lawinenunfall in Berchtesgaden

Die Lawine riss die Frau mit
Die Lawine riss die Frau mit - © APA
In Bayern ist am Sonntag eine Skitourengeherin von einer Lawine mitgerissen worden und gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 50-jährige Berchtesgadenerin am Kehlstein (Berchtesgaden) unterwegs, als es in einer steilen Rinne auf rund 1.630 Höhenmetern gegen Mittag zu einem Lawinenabgang kam.

Die Lawine riss die Frau etwa 50 Meter bis zu einer Felskante und anschließend 100 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gelände mit. Obwohl vorausgehende Tourengeher den Unfall bemerkten und sofort den Rettungsdienst alarmierten, starb die Frau trotz der Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Ein Polizeibergführer aus Berchtesgaden und der Lawinenwarndienst Bayern ermitteln nun, warum es zu dem Lawinenabgang gekommen war.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen