Tödlicher Arbeitsunfall in der Wiener Innenstadt: Arbeiter stürzt von Leiter

Akt.:
1Kommentar
Ein Arbeiter stürzte in der Innenstadt von einer Leiter und starb
Ein Arbeiter stürzte in der Innenstadt von einer Leiter und starb - © BilderBox.com (Sujet)
Am Morgen des Karfreitags kam es in der Wiener City zu einem folgenschweren Arbeitsunfall. Ein 59 Jahre alter Arbeiter stürzte auf einer Baustelle von einer Leiter und kam dabei ums Leben.

Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger ereignete sich das Unglück um 9.00 Uhr am Lugeck. Der 59-Jährige lag nach dem Sturz mit sichtbaren Kopfverletzungen bewusstlos auf dem Boden.

Reanimation nach Innenstadt-Arbeitsunfall

Die Wiener Berufsrettung kämpfte um das Leben des Mannes und führte knapp 30 Minuten lang lebensrettende Sofortmaßnahmen durch – ohne Erfolg. Der 59-Jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Warum er von der Leiter stürzte, war am Samstag noch unklar. Vermutet wurde, dass er einen Herzinfarkt erlitten haben könnte.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel