Tödlicher Arbeitsunfall auf Baustelle in Währing

Akt.:
0Kommentare
Am Dienstag verstarb ein 53-Jähriger nach einem Arbeitsunfall in Währing. Am Dienstag verstarb ein 53-Jähriger nach einem Arbeitsunfall in Währing. - © Vienna.at
Aus einer Höhe von über 10 Metern stürzte ein Bauarbeiter am Dienstagmittag von einem Gerüst in die Tiefe. Durch den Sturz wurde der 53-Jährige schwer verletzt und verstarb im Krankenhaus.

Um 11.45 Uhr war ein 53-jähriger Bauarbeiter damit beschäftigt, das Rohgerüst eines im dritten Stock befindlichen Balkons in der Dempschergasse mit Beton auszugießen. Plötzlich gab ein Teil der Verschalung nach und der Mann stürzte in die Tiefe. Der Verletzte wurde sofort von einem Arbeitskollegen (37) aus dem Gefahrenbereich gezogen und bis zum Eintreffen der Rettung erstversorgt. Der Verunglückte wurde nach notfallmedizinischer Versorgung durch die Besatzung des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus verbracht, wo er an seinen schweren Verletzungen verstarb.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen