Todesfall in Wien-Favoriten war ein Unfall

1Kommentar
Todesfall in Wien-Favoriten war ein Unfall
Eine männliche Leiche ist Donnerstag früh zwischen parkenden Autos in der Schröttergasse 44 in Wien-Favoriten entdeckt worden.

Das 40-jährige Todesopfer wies oberflächlich keine Verletzungen auf. Die Obduktion des Mannes ergab, dass Fremdverschulden ausgeschlossen werden kann, sagte Polizei-Sprecher Roman Hahslinger. Die genaue Ursache war noch nicht bekannt, ist aber auf den allgemein schlechten Gesundheitszustand des Mannes zurückzuführen, hieß es.
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel