Tipps gegen kalte Füße

Es gibt einige Möglichkeiten, kalten Füßen entgegen zu wirken.
Es gibt einige Möglichkeiten, kalten Füßen entgegen zu wirken. - © Pixabay.com (Sujet)
Insbesondere Frauen leiden oft unter kalten Füßen, die sich kaum erwärmen lassen. Doch es gibt einige Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken.

Tipps für warme Füße

  • Hautcreme einmassieren (es gibt auch wärmende Lotions) regt die Durchblutung an
  • Füße und Zehen kneten
  • Ein warmes Fußbad, am besten mit ein paar Tropfen Eukalyptus- oder Fichtennadel-Öl (durchblutungsfördernd)
  • Waden und Füße abwechselnd kalt und heiß abduschen
  • Bewegung, wie z.B. Tanzen
  • Wärmen am Kamin, mit einem Kirschkernkissen oder Thermophor
  • Ein heißes Getränk wärmt von innen
Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen