Tierschutzkalender 2017 von Manfred Baumann für den Wiener Tierschutzverein

Bei der Präsentation des Tierschutzkalenders 2017
Bei der Präsentation des Tierschutzkalenders 2017 - © Simona Katzlinger
Unter dem Motto “Tiere sind auch nur Menschen” steht der neue Tierschutzkalender des Wiener Tierschutzvereins (WTV), der am Montagabend in Wien offiziell der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Verantwortlich dafür zeichnet Starfotograf Manfred Baumann.

Baumann stellte seine Dienste nun bereits zum dritten Mal für den WTV in den Dienst der guten Sache. Die Kalender-Präsentation fand im Restaurant Junn Bar & Kitchen im 1. Wiener Gemeindebezirk statt.

Baumann bat Promis für den WTV vor die Linse

Diesmal bat Baumann im Vergleich zu den Sportlern, die im 2016er Kalender zu finden sind, prominente Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur vor seine Linse. Das Kalendermotto “Tiere sind auch nur Menschen” setzte er künstlerisch mit gegenübergestellten Portraits von prominenten Persönlichkeiten und tierischen Schützlingen des WTV um, die jeweils ungefähr die gleiche Mimik ausdrücken.

Damit wollen der Fotograf, die prominenten Tierschützerinnen und Tierschützer sowie der WTV ausdrücken, dass Tiere genauso empfindsame Lebewesen wie wir Menschen sind, Gefühle haben, auf menschliche Hilfe angewiesen sind und plädieren damit generell für mehr Menschlichkeit für Tiere. Denn: “Menschlichkeit sollte nicht nur Menschen, sondern auch Tieren gegenüber selbstverständlich sein”, sagt Baumann.

Tierische Models im Wiener Tierschutzkalender 2017

Unter den tierischen Models finden sich Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Wellensittiche oder auch Degus. Auf Seiten der Zweibeiner sind mit dabei: die Kabarettisten und Schauspieler Herbert Steinböck und Reinhard Novak, Dancing Star und Moderatorin Verena Scheitz, die ehemalige Miss Austria und CEO der Miss Austria Corporation Silvia Schachermayer, Werbestar Chiara Pisati (Ixi aus der Familie Putz), Musiker Andy Lee Lang, die Schauspielerinnen Roxanne Rapp und Hilli Reschl, Sängerin Virginia Ernst, Charity-Lady und Tanz-Profi Yvonne Rueff sowie Schauspieler Morteza Tavakoli und WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic.

Über 100 Gäste bei Kalender-Präsentation in Wien

Vom Ergebnis konnten sich die über 100 Gäste nun selbst ein Bild machen. Natürlich waren auch einige der prominenten Fotomodels selbst vor Ort. Darunter: Verena Scheitz, Hilli Reschl, Yvonne Rueff und Virginia Ernst. Auch Modedesigner La Hong ließ sich einen Besuch nicht nehmen und ORF-General Alexander Wrabetz sowie TV-Moderatorin und Andreas Gabalier-Freundin Silvia Schneider statteten der Feier einen kurzen Besuch ab. Neben der Enthüllung des Kalenders erwartete die Gäste ein buntes Rahmenprogramm aus Musik & Unterhaltung. So sorgten Leon “the Entertainer” Taudien und Doris Riegler für die musikalische Unterhaltung. Das Restaurant Junn Bar & Kitchen bot mit einer kulinarischen Reise um die Welt die passenden Gaumenfreuden.

Der Tierschutz-Kalender 2017 kann per E-Mail unter mitgliederverwaltung@wiener-tierschutzverein.org, telefonisch unter 01/699 24 50 – 18 bestellt oder auch direkt im Wiener Tierschutzverein gekauft werden. (Preise: A4-Version: 8,50 Euro, großer Bildkalender: 17,50 Euro, Taschenkalender: 3,40 Euro, Preise exkl. Versand) Auch im WTV-Online Shop wird er in Kürze verfügbar sein. Der Erlös kommt selbstverständlich den Schützlingen des Wiener Tierschutzvereins zugute.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen