Tickets für die Herbstausstellung “Seurat, Signar, Van Gogh” in der Albertina gewinnen

Paul SIgnac - Venedig, die rosa Wolke, 1909
Paul SIgnac - Venedig, die rosa Wolke, 1909 - © Albertina, Wien - Sammlung Batliner
VIENNA.at verlost 6 Eintrittskarten für die Herbstausstellung “Seurat, Signac, Van Gogh” in der Wiener Albertina.

ls Georges Seurat 1891 im Alter von 31 Jahren unerwartet stirbt, ahnt Camille Pissarro bereits, dass sich mit Seurats „Erfindung“ Folgen für die Malerei abzeichnen würden, „die später höchst bedeutungsvoll sein würden“: Mit nur wenigen Bildern hatte Seurat einen Stil begründet, der wegweisend für die moderne Kunst sein sollte: den Pointillismus.

Die Albertina widmet dieser faszinierenden Strömung eine hochkarätige Ausstellung: 100 farbenfrohe Meisterwerke der Hauptvertreter Seurat und Signac sowie leuchtende Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen moderner Meister wie Van Gogh, Matisse und Picasso zeigen die atemberaubende Strahlkraft sowie den bedeutenden Einfluss dieser Kunstrichtung.

Lassen Sie sich von der Albertina zu einem Kurztrip in den Süden Frankreichs entführen und genießen Sie die kultigen wie heiteren Meisterwerke des Pointillismus, wo Punkte und Farben groß geschrieben werden.

Wir verlosen 6 Eintrittstickets für die große Herbstausstellung, die noch bis 8. Jänner 2017 zu sehen ist.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen