"The Vienna Project": Wenn aus einem Spiel Realität wird

"The Vienna Project": Wenn aus einem Spiel Realität wird
Mit “The Vienna Project 09: The Vanished Agent” startet im August ein neuartiges Rollenspiel-Konzept der ganz besonderen Art in Wien. Unterschied zu derzeit populären Online Rollen-spielen: Dieses Spiel passiert im realen Leben!

Bis Ende Juli werden 16 Personen durch ein auf Rätseln basierendes Online-Casting auf theviennaproject.com und via Twitter/Facebook ausgewählt, um an diesem eintägigen Event teilnehmen zu dürfen. Die Idee ähnelt dem Hollywoodfilm “The Game”, mit Michael Douglas und bietet wie im Film eine Menge Action durch simulierte Entführungen, geheime Treffen in Hotels, Doppelagenten, Limousinen und bekannte Schauplätze in Wien. Schauspieler und Statisten werden die Teilnehmer während des Spiels begleiten und irreführen.

Die Details bleiben bis zum Schluss geheim, keiner der 16 Teilnehmer kennt den Verlauf der Geschichte. Das Event führt die 16 Agenten durch die Hauptstadt, während diese versuchen, den verschwundenen Agenten zu lokalisieren. Die Geschichte beginnt mit einem kurzen SMS – ab diesem Zeitpunkt ist jeder Spieler vorerst auf sich alleine gestellt und findet erst im Laufe des Spiels sein Team.

Das Spiel basiert auf intensivem Einsatz von mobilen Geräten der neuesten Generation. Koordiniert werden die Teilnehmer durch SMS und Internet. Zur Teilnahme anmelden kann sich jeder ab 19 Jahren im Besitz eines internetfähigen Mobiltelefons.

Weitere Details:
Das Spiel findet innerhalb eines ganzen Tages statt, voraussichtlich an einem Samstag. Aktuell geplant ist der 22. August 2009. Im Anschluss an das Spiel wird es eine elegante Abendveranstaltung mit dem Titel „Meet the Agency“ geben. Im Rahmen dieser Veranstaltung können sich Sponsoren präsentieren, Teilnehmer austauschen und Interessierte über den Hintergrund des Projektes informieren. Die Veranstaltung empfängt ausschließlich geladene Gäste, unter anderem die Spieler des diesjährigen Projektes, das Team hinter „The Vienna Project“ (The Agency) und Medienvertreter.

www.theviennaproject.com

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen