The Libertines gastieren am 25. März 2016 in der Wiener Stadthalle

Pete Doherty (l.) und Carl Barat von The Libertines
Pete Doherty (l.) und Carl Barat von The Libertines - © AP
Gute Nachrichten für Fans von The Libertines: Gerade erst erschien mehr als zehn Jahre nach ihrer Auflösung ein neues Album, am 25. März gastieren die reformierte Band mit “Anthems For Doomed Youth” auch in Wien.

Am Mittwoch (16.9.) um 10 Uhr startet der Vorverkauf für das Konzert in der Wiener Stadthalle, wie es auf der Website des Veranstalters heißt.

Pete Doherty-Exzesse – Band auf Eis gelegt

Mit “Up The Bracket” lieferten The Libertines 2003 einen Britrock-Klassiker, bald jedoch sorgten die Eskapaden Pete Dohertys für Schlagzeilen und wurde die Band nach dem zweiten, selbstbetitelten Album auf Eis gelegt.

Zwischen Doherty und Co-Sänger Carl Barat dürfte die Chemie nun wieder stimmen, wunderbar harmonieren und ergänzen sich die Egomanen auf der neuen Platte. Pop-Hymnen und Punk verschmelzen zum Libertines-Sound, die Songs pendeln zwischen Anspruch und Ausgelassenheit.

Neues Album von The Libertines

“Das Album beweist, dass wir gut zusammenarbeiten und noch fähig sind, tolle Songs zu machen”, sagte Drummer Gary Powell vor kurzem im APA-Interview. “Wir haben alle hart gearbeitet, aber die gemeinsame Zeit auch genossen. Ich hoffe, das hört man heraus.”

Tickets für das Konzert von The Libertines sind ab 16. September, 10 Uhr erhältlich – unter anderem via Musicticket.at und Ö-Ticket.

(apa/red)

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen