Terroralarm: Wien erhöht Sicherheitsstufe für Großraum Brüssel

Akt.:
1Kommentar
Die Gefahr in Brüssel wird jetzt höher eingestuft - Reisen in das Gebiet sollen vermieden werden.
Die Gefahr in Brüssel wird jetzt höher eingestuft - Reisen in das Gebiet sollen vermieden werden. - © APA/AFP
Das österreichische Außenministerium hat nach den Terroranschlägen in Belgien die Sicherheitsstufe für den Großraum Brüssel von 2 auf 3 erhöht. Die Stufe bedeutet, dass ein hohes Sicherheitsrisiko besteht.

Von nicht unbedingt notwendigen Reisen in das Gebiet wird abgeraten, weil dort die Gefahr gewalttätiger Auseinandersetzungen mit Todesopfern und ein hohes Risiko von Terroranschlägen bestehen.

Laut dem Außenamtssprecher gibt es nach derzeitigem Wissensstand keine Hinweise, dass Österreicher von den Anschlägen betroffen sind. Derzeit gebe es rund 4000 registrierte Österreicher in Belgien von denen 600 in EU-Institutionen tätig seien. Insgesamt werden zurzeit 34 Tote und mehr als 130 Verletzte vermutet.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung